Finanzierung nach der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) – Wird sich daran noch was ändern?

Hausbank hat den Hauskredit abgelehnt?

Die Banken haben in den vergangenen Monaten überwiegend negative bis schlechte Erfahrungen mit der neuen Wohnimmobilienkreditrichtlinie, der WIKR gemacht. Die wurde im Frühjahr 2016 als Umsetzung von EU-Recht in deutsches Recht von der Bundespolitik beschlossen. Ziel ist der Schutz des Verbrauchers, also des Bürgers vor Überschuldung.

Bis zu 60 % mehr Kreditablehnungen wegen der gestiegenen
Zugangsvoraussetzungen.

Die Folge davon ist, dass die Banken als Kredit- und Darlehensgeber noch
genauer und restriktiver als bisher die Bonität ihrer Kunden prüfen müssen. Das
wirkt wie ein Bumerang. Die Zahl der Kreditnehmer sinkt, und daraus resultierend auch die Zahl der Kreditvergaben durch die Banken. So ist keinem
der Beteiligten wirklich geholfen.

Nachteile bei der Kreditvergabe für junge Familien

Diese Überregulierung mit der WIKR ist ein Hemmnis für junge Familien. Ungeachtet eines Durchschnittseinkommens möchten sie für die private Altersvorsorge Wohneigentum schaffen. Die Immobilienfinanzierung wird jedoch abgelehnt; aus Sicht der Kreditinstitute kann sie nach der neuen WIKR nicht mehr genehmigt werden.

Lastenfreies Haus und trotzdem der Kredit abgelehnt? Harte Zugangsbedingungen führen vor allem bei Rentnern und Senioren zur Ablehnung der Kreditanträge.

Senioren und Rentner können ihre unbelastete Immobilie nicht modernisieren
oder sanieren, weil nicht sichergestellt ist, dass sie den Immobilienkredit noch zu
Lebzeiten tilgen können. Das kann im Einzelfall zu der bitteren Entscheidung
führen: Barrierefreie Haussanierung oder gesundheitsbedingter Wechsel ins
Pflegeheim. Bundesregierung und Politiker betonen bei jeder Gelegenheit, dass
Pflegebedürftige so lange wie eben möglich in ihrem sozialen Umfeld bleiben
sollen respektive müssen.

Alternative Lösungen bei Kreditablehnung bietet der Umschuldungsprofi unter
http://www.umschuldungsprofi.de. Einfach Anfrage stellen oder anrufen unter dem
Servicetelefon: 034341/43896.

Wird die WIKR von der Bundesregierung geändert?

Mit der neuen WIKR läuft, wie es genannt wird, einiges schief. Das müssen die Politiker begradigen. Zum Jahreswechsel 2016/2017 haben sie durchblicken
lassen, das in Kürze tun zu wollen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s