Die gelungene Umschuldung – oder die Sprengung der Ketten

Wie ich mich seit meiner Kreditumschuldung fühle?- Großartig! Endlich bin ich wieder frei und kann jeden Tag meines Lebens genießen ohne permanent ans Geld zu denken. Es ist, als ob man mir einen mit Steinen gefüllten Rucksack endlich abgenommen hätte. Das ständige Bangen vor ungeplanten Ausgaben, wie zum Beispiel einer Reparatur meines Autos oder die Anschaffung einer neuen Waschmaschine haben nun ein Ende.

Die zahllosen Nächte, die ich grübelnd im Bett gelegen bin, weil ich nicht wusste, wie ich all das schaffen soll, sind vorbei. Durch die Umschuldungskredit habe ich endlich wieder einen Überblick über die Beträge, die ich noch tilgen muss und spare durch einen einzigen Kredit unnötige Zinsen und Gebühren. So bleibt unterm Strich nicht nur mein Konto im Plus, sondern ich kann mir jederzeit Bargeld auszahlen lassen.

Die kleinen Dinge des Lebens machen mir nun wieder Freude. Beim Einkaufen muss ich nicht mehr zu den günstigen Produkten vom Discounter greifen, sondern kann mir auch mal etwas gönnen. Klebriger, fader Billig-Wurstaufschnitt ade, endlich kann ich ohne schlechtes Gewissen richtige Wurst aus der Feinkost vom Supermarkt um die Ecke in meinen Einkaufskorb legen. Die Jacke, die ich mir bereits seit einem halben Jahr sehnsüchtig angeschaut habe, hat meine abgetragene ersetzt. Das Smartphone mit dem brüchigen Display ist inzwischen einem neuen Gerät gewichen. Letztlich bereue ich nur, die Umschuldung nicht schon viel früher durchgezogen zu haben.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s